Schröpfkopf-Set mit Vacuumpumpe

Artikelnummer: 660234

Schröpfglas-Set mit Vacuumpumpe

Kategorie: Schröpf-Sets


Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Beschreibung

- Das Set besteht aus einer Handpumpe und 15 Saugglocken aus Kunststoff in gut sortierter Größe (3,5 - 4,5 - 5,5 - 6,5 - 7,5 je 2 und 2, 5 einmal)
- sehr gute Qualität, daher zeichnet sich das Set durch Langlebigkeit aus
- Koffermaße: 24 x 30 x 8,5 cm (L x B X H)

Buchempfehlung: Die Kunst des Schröpfens

Anwendung

Beim Schröpfen wird in sogenannten Schröpfgläsern oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Diese Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt. Der Unterdruck wird üblicherweise dadurch erreicht, dass die Luft im Schröpfkopf erhitzt und dieser sofort auf die Haut des Patienten gesetzt wird. Das Erhitzen erfolgt durch einen in Alkohol getauchten Wattebausch, ein Stück Baumwollstoff oder eine Flocke Watte, die jeweils angezündet werden. Alternativ kann der Unterdruck durch eine Absaugvorrichtung im Schröpfglas erzeugt werden.

Die Lage der Schröpfstellen orientiert sich am Tastbefund, d.h. es wird im Bereich von Myogelosen (muskuläre Verhärtungen) geschröpft. Je nach Lage der Schröpfstellen soll über den kutiviszeralen Reflex ein inneres Organ beeinflusst werden. Die Zuordnung der Organe zu den Hautstellen ist durch die Head-Zonen bekannt und lässt dadurch Rückschlüsse auf belastete innere Organe zu.

       

Formen des Schröpfens

Blutiges Schröpfen

Beim blutigen Schröpfen bzw. nassen Schröpfen wird, bevor das Glas mit Unterdruck aufgesetzt wird, die Haut z.B. mit einer Blutlanzette angeritzt. Dann zieht der Unterdruck das Blut verstärkt durch die Verletzungen heraus. Es handelt sich hierbei um eine Form des Blutenlassens.

Trockenes Schröpfen

Demgegenüber steht das trockene Schröpfen bzw. unblutige Schröpfen, bei dem das Schröpfglas auf unversehrte Hautstellen gesetzt wird.

Schröpfkopfmassage

Bei der Schröpfkopfmassage wird das Schröpfglas auf unversehrte Hautstellen gesetzt, die zuvor eingeölt wurden. Der Schröpfkopf wird dann über eine bestimmte Stelle verschoben, was eine stärkere durchblutungsfördernde Wirkung als eine klassische Massage hat.

Bei vielen traditionellen und alternativen Heilmethoden liegt noch kein wissenschaftlicher Wirksamkeitsnachweis nach westlichem Standard vor. Dies gilt auch für diese Produkte und Anwendungen.
 

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.